Nur drei Schritte bis zu Ihrer 24-Stunden-Pflege

Schritt 1

  1. Im ersten Schritt erhalten Sie von uns grundlegende Informationen zur 24-Stunden-Pflege sowie einen Fragebogen, den Sie uns unverbindlich ausfüllen.

  2. Daraufhin erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag, mit dem Sie genau erkennen können, welche Kosten seitens unseres polnischen Kooperationspartners auf Sie zukommen, und welche von der Paula-Pflegeberatung gestellt werden.

  3. Zudem informieren wir Sie, welche Zuschüsse es durch Ihre Pflegekasse oder das Finanzamt gibt.

Schritt 2

  1. Wenn Ihnen unser Angebot zusagt, vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin direkt vor Ort, um uns mit der Betreuungssituation und den örtlichen Gegebenheiten vertraut zu machen.

  2. Des Weiteren führen wir mit Ihnen und Ihren Angehörigen bzw. einer Person Ihres Vertrauens ein persönliches Gespräch, um das Aufgabenfeld sowie Ihre Wünsche und das weitere Vorgehen zu besprechen. 

  3. Hierbei nehmen wir alle Gesundheitsfragen sowie pflegerische und hauswirtschaftliche Aufgaben in unserem Aufnahmebogen mit Ihnen gemeinsam auf. Zu diesem Termin bereiten Sie, sofern vorhanden, alle Unterlagen der Gesundheitskasse sowie Diagnosen vor. Somit erhalten wir einen Gesamtüberblick und Sie den richtigen Leitfaden.

Schritt 3

  1. Im dritten Schritt wählen wir gemeinsam mit Ihnen eine geeignete Pflege- und Betreuungskraft für Sie aus. Wichtig hierbei ist, einen Menschen zu finden, der unabhängig von seiner fachlichen Kompetenz auch charakterlich zu Ihnen passt.

  2. Anschließend regulieren wir mit unserem polnischen Kooperationspartner alle Formalitäten. 

  3. Nach Auftragserteilung kümmern wir uns ab dem Basispaket um die Anreise sowie die Einführung in den Haushalt.

  4. Bis sich alles eingespielt hat, überzeugen wir uns regelmäßig persönlich davon, dass beide Seiten zufrieden sind.

Wichtige Hinweise

  1. Wie schnell ist meine Betreuungskraft da?
    In der Regel benötigen wir ab Beauftragung 3 bis 14 Tage Vorlaufzeit, bis Ihre Betreuungskraft zum Einsatz kommt.

  2. Die Paula-Zufriedenheitsgarantie
    Wir tun alles, damit Sie vom ersten Tag an rundum mit Ihrer 24-Stunden-Pflege oder –Betreuung zufrieden und wirklich entlastet sind! Bei allen Fragen oder wenn es doch einmal Probleme geben sollte, sind wir über Kontakt jederzeit für Sie erreichbar.

  3. Die Paula-Mitarbeitergarantie
    Alle durch die Paula Pflegeberatung vermittelten polnischen Pflege- und Betreuungshilfen werden auf Grundlage des AÜG (Arbeitnehmerüberlassungsgesetz) oder der A1-Bescheinigung bei Entsendung beschäftigt.

    Während der gesamten Beschäftigungszeit sind alle Kräfte der polnischen Agentur entweder in Deutschland bei der AOK (Niedersachsen) kranken- und sozialversichert oder in Polen über die Entsendung beim ZUS (polnischer Sozialversicherungsträger) gemeldet.

  4. Vorsicht!
    Leider sind im Internet viele schwarze Schafe unterwegs. Im Gegensatz zu diesen unseriösen Anbietern achten wir bei Paula gemeinsam mit unseren renommierten polnischen Partnerunternehmen strikt auf die ordnungsgemäße Anmeldung aller Mitarbeiter und die Einhaltung sämtlicher Vorschriften!